Aktuell

Freitag, 14. Dezember 2018

Herren 2, Damen 2, Damen U20: Vorrundenabschluss steht bevor

Herren 2

von Martin Bürgisser

Am Samstag geht es für das Herren 2 in die zweite und letzte Vorrunde. Da nur 6 Teams in der 3. Liga spielen, stehen lediglich zwei Partien auf dem Programm. Zuerst wird um 14:30 Uhr  gegen den TV Wolhusen 2, danach um 15:30 Uhr gegen den STV Schwyz 2 gespielt. Nach einer ersten vielversprechenden Runde darf man sich auf zwei spannende Spiele freuen. Umso mehr, weil die Wolhuser mit 2 Punkten Vorsprung auf dem 3. Rang und die Schwyzer mit 2 Punkten weniger einen Rang hinter Willisau auf Rang 6 liegen. Es ist also noch alles möglich und es wird sich zeigen auf welchem Platz die Willisauer in die Weihnachtspause gehen werden.

Damen 2

von Adriana Aregger

Am kommenden Sonntag startet das Damen 2 in die zweite Runde der Wintermeisterschaft. Das Ziel des jungen Teams ist klar gesetzt; sie wollen weitere Punkte holen, damit sie vorne in der Tabelle mithalten können. Nach der ersten Runde sind sie auf Platz 3 anzutreffen. Für die Spielerinnen geht es um 10.00 Uhr los gegen den STV Buochs 1. Diese Mannschaft ist von der 1. Liga abgestiegen, daher noch unbekannt für die Willisauerinnen. Weiter geht es mit dem DTV Schwyz um 11.00 Uhr. Wie aus der vergangenen Saison bekannt, könnte dies eine Knacknuss werden für die Grafenstädterinnen. Der Abschluss der Vorrunde macht das Zusammentreffen mit dem TV Inwil um 12.00 Uhr. Gegen diese Mannschaft ist noch eine Rechnung offen aus dem Turnier Ruswil. Da ging das Spiel sehr unglücklich verloren. Für diesen Match heisst es nun, nochmals alle Kräfte mobilisieren und zeigen, wer die stärkere Mannschaft ist.

Damen U20

von Anja Hellmüller

Nach einer geglückten ersten Meisterschaftsrunde in der Wintermeisterschaft möchte die Damen U20 Mannschaft des STV Willisau am kommenden Wochenende an die guten Leistungen anknüpfen. Am Samstagnachmittag werden sie ihren zweiten Spieltag um 14.00 Uhr mit einem Spiel gegen die Küssnachterinnen eröffnen. Eine Stunde später, um 15:00 Uhr wird das zweite Spiel gegen den DTV Schwyz angepfiffen. Das dritte und letzte Spiel dieses Tages wird um 16.00 Uhr gegen den SVKT Menznau ausgetragen. Trotz einiger Ausfälle, hofft das Team auch in dieser Runde wieder möglichst viele Punkte mit nach Hause nehmen zu können.