Aktuell Detail

Montag, 04. Juli 2016

«Der Einlauf ins Städtchen Willisau ist das Ziel»

Noch zwölf Wochen bis zum 28. Willisauer Lauf am Samstag, 24. September. Am kommenden Montag, 4. Juli, findet das erste Training mit Pacemaker für Breitensportler statt.

von Stefanie Barmet

Um den Breitensport am Willisauer Lauf zu fördern, werden im Rahmen des SwissLauftreff-Trainings, das jeweils am Montag um 18.45 Uhr in der Festhalle Willisau beginnt, zwei Spezial-Trainingseinheiten angeboten. Alle, die den Willisauer Lauf in einer Zeit zwischen 70 und 80 Minuten absolvieren möchten, erhalten die Möglichkeit, am kommenden Montag, 4. Juli, und am Montag, 22. August, die Original-Laufstrecke mit einem Pacemaker zu absolvieren. Gut zwei Wochen vor dem Lauf, am 12. September, findet dann das Pacemaker-Training für alle Läufer statt.

Mit regelmässigem Training…

Mägi Heller hat gemeinsam mit Heidi Heller den Einsteigerkurs des Swiss Lauftreffs geleitet. «Das Ziel nach zehn Treffen war, dass jeder Teilnehmer 20 Minuten am Stück joggen kann.» Dieses wurde bei Weitem übertroffen. So können die meisten Teilnehmer nun bereits mühelos eine Stunde am Stück joggen. «Das macht mich extrem stolz», so Mägi Heller. Immer wieder werde der Willisauer Lauf bei den Laufeinsteigern als Motivation genannt. «Wenn man von Frühling bis Herbst regelmässig zwei bis dreimal pro Woche joggen geht und nicht übergewichtig ist, sollte dieses Ziel realistisch sein. Der wichtigste Faktor ist die Regelmässigkeit des Trainings.» Der Einsteigerkurs, bei dem in zehn Einheiten Theorie und Praxis vermittelt wurden, ist für diese Jahr bereits Geschichte.

…an den Willisauer Lauf

Zwölf der Teilnehmer nehmen nun regelmässig am beliebten SwissLauftreff teil und wollen am Willisauer Lauf starten. «Ich persönlich finde es schade, dass sich viele Einsteiger im Vorfeld Druck machen, irgendeine Zeit zu erreichen. Die Zeit spielt keine Rolle. Das Ziel ist der Einlauf im Städtchen Willisau. In einer Gruppe macht das natürlich noch mehr Spass als alleine. Wenn der Wunsch da ist, werde ich den Lauf gemeinsam mit den Teilnehmern des Einsteigerkurses absolvieren», so Mägi Heller.
Für alle, welche für die zwölf Kilometer lange Strecke eine Zeit im Bereich 70 bis 80 Minuten anstreben, ist das Pacemaker-Training vom kommenden Montag eine ideale Standortbestimmung. Danach bleiben noch zwölf Wochen Zeit, um sich auf den Lauf vorzubereiten. Wieso nicht im SwissLauftreff mit Gleichgesinnten?   

Weitere Infos: www.willisauerlauf.ch sowie hier.