Pressearchiv Detail

Montag, 02. Juli 2018

Handballleitung, Ausflug vom Samstag 30. Juni 2018

Die Handballleitung des STV Willisau begab sich am vergangen Samstag bei herrlichem Wetter auf ihren alljährlichen Ausflug. Der sehr abwechslungsreiche Tag beinhaltete eine kurzweilige Wanderung, eine rasante Abfahrt und tolles Essen. Aber alles der Reihe nach…

Nach Kaffee und Gipfeli am Bahnhof Willisau füllte man die Rucksäcke mit feinen Sachen und bestieg pünktlich um 09.30 Uhr, noch absolut ahnungslos, den Zug nach Luzern. Die Freude war bei der gesamten HBL-Crew sehr gross, als man anschliessend ein Schiff bestieg. In Beckenried angekommen ging es mit der Seilbahn auf die Klewenalp. Pünktlich um 12.00 Uhr bezog man einen grossen Tisch, wo man ein tolles Picknick mit herrlicher Aussicht geniessen durfte.

Anschliessend machte man sich auf den Weg in Richtung Stockhütte. Zu Fuss oder per Ladewagen kam man nach knapp 1 ½ Stunden beim Bergrestaurant an. Nach eine kleinen Erfrischung nahm man die rasante Abfahrt mit den Bikeboards nach Emmetten in den Angriff. Die einten genossen in der Abfahrt das Bergpanorama in vollen Zügen, die anderen waren schlicht zu schnell dafür. Unten angekommen wartete das Postauto auf uns, welches die HBL-Crew zurück nach Beckenried brachte.

Nach einer sehr amüsanten Schifffahrt kam man pünktlich um 19.00 Uhr wieder in Luzern an. Anschliessend liess man sich im Restaurant 1871 kulinarisch verwöhnen bevor es um Mitternacht wieder mit dem Zug zurück nach Willisau ging. Nochmals herzlichen Dank an Veri, Reti und Eri für die tolle Organisation. Man darf gespannt sein, wo der HBL-Ausflug mit Phippu und Jan als Organisatoren im nächsten Jahr hinführen wird!

=> Weitere Impressionen