Aktuell

Freitag, 28. Februar 2014

STV Willisau, Nationalturnen - Kantonaler Nationalturntag des Turnverbandes Luzern, Ob- und Nidwalden in Willisau

Am Samstag, 6. September 2014, organisiert der STV Willisau den kantonalen Nationalturntag des Turnverbandes Luzern, Ob- und Nidwalden.

von Esther Peter-Dossenbach

In Willisau werden gegen 300 Aktive in den Kategorien JP, J1, J2, L1, L2, L3 und A aus dem gesamten Verbandsgebiet erwartet. Während der Vormittag fürs Vorschaffen in den Disziplinen Schnelllauf, Hochweitsprung, Bodenübung, Weitsprung, Steinheben und Steinstossen reserviert ist, stehen am Nachmittag die packenden Zweikämpfe im Sägemehlringen und Schwingen auf dem Programm. Der kantonale Nationalturntag beginnt um 7.45 Uhr mit der Notenblattausgabe. Die Schlussgänge sind auf zirka 16 Uhr terminiert. Im Anschluss findet die Siegerehrung in den verschiedenen Kategorien statt.

OK seit Herbst 2013 an der Arbeit

Das OK unter der Leitung von Wendelin Hodel, Willisau, hat die Vorbereitungen im Herbst 2013 in Angriff genommen. Die Arbeiten verlaufen planmässig und sind entsprechend weit fortgeschritten. Demnächst startet auch das Gabenkomitee mit seiner Arbeit. Das Publikum erwartet am Samstag, 6. September, ein spannender und interessanter Wettkampf mit vielen Top- und Nachwuchsathleten aus der Region, unter anderem aus den Vereinen STV Willisau, TV Grosswangen, STV Roggliswil, aber auch aus der ganzen Innerschweiz.