Aktuell

Dienstag, 15. November 2022

Drei neue Ehrenmitglieder und neuer Vereinspräsident gewählt

Der diesjährigen Generalversammlung vom 5. November 2022 unter der Leitung der abtretenden Vereinspräsidentin, Selin Muri, folgten 242 Vereinsmitglieder.

Nach drei spannenden und intensiven Jahren als Präsidentin des STV Willisau tritt Selin Muri zurück. Während ihrer Amtsjahre stand das Projekt «STV Willisau der Zukunft» im Vordergrund. Dieses Projekt beinhaltet klare, dynamische, flexible und transparente Vereinsstrukturen zu schaffen und die Kommunikation zu verbessern. Zudem soll die Vereinsarbeit auf verschiedene Schultern verteilt und Doppelspurigkeit vermieden werden. Im Namen des Vorstandes und des ganzen Vereins danken wir Selin für ihr Engagement im STV Willisau. Der Nachfolger von Selin konnte innerhalb des Teams Vorsitz mit Andreas Meyer gefunden werden.

Im Zusammenhang mit dem Projekt «STV Willisau der Zukunft» wird der Vorstand um ein Mitglied reduziert. Barbara Zanolla scheidet als Vizepräsidentin aus dem Vorstand aus. Nach einer einjährigen Vakanz konnten wir mit Roland Christen einen geeigneten neuen Sport Chef finden. Auch Simone Graber gibt ihr Amt als Kommunikationschefin ab. Neu übernimmt Franziska Mehr die Aufgaben des Sponsorings und Selin Muri diejenigen der Medien. Franziska Mehr nimmt zudem Einsitz im Vorstand. Wir danken Barbara und Simone für die wertvolle Arbeit im STV Willisau und wünschen Andreas, Roland und Franziska viel Freude und Energie bei der Ausübung ihres neuen Amtes.

Während dem abgelaufenen Vereinsjahr gaben 57 Mitglieder ihren Austritt aus dem Verein. Im Gegenzug konnten 37 Neumitglieder in die Turnergemeinschaft des STV Willisau aufgenommen werden. Per Stichtag, 30. September 2022, zählte der Verein 973 Mitglieder, wo von 198 Aktivmitglieder, 90 Ehrenmitglieder, 130 Passivmitglieder und 443 Jugendliche (inkl. KITU und MUKI).

Lea Stirnimann präsentierte den Anwesenden den positiven Rechnungsabschluss. Die Jahresbeiträge für das anstehende Vereinsjahr wurden einstimmig auf Vorjahres Niveau beibehalten.

Der Höhepunkt der Generalversammlung gehörte den Eherungen. Nebst den beiden Sonderehrungen von Mathias Kunz und Andrea Arnold durfte der STV Willisau auch drei neue Ehrenmitglieder Kühren. Irene Bussmann, Daniela Meyer und Perrine Brun haben sich in den vergangenen Jahren intensiv und an verschiedenen Fronten für den STV Willisau eingesetzt. Als Dankeschön für ihren unermüdlichen Einsatz wurden die drei mit tollen Darbietungen und einem grossen Applaus in den Kreis der Ehrenmitglieder aufgenommen.

Im Anschluss an den offiziellen Teil öffnete die 5-Lieber-Bar, bei welcher auch dieses Jahr weit in die Nacht hinein zelebriert wurde.