Aktuell

Dienstag, 07. Dezember 2021

FU18, Inter-Aufstiegsspiele, HC Rheintal - STV Willisau 18:37 (7:19)

(Salome Küttel) Wie im letzten Matchbericht erwähnt, standen die Willisauerinnen an diesem Samstag in Heerburg im Einsatz. Es ging darum sich eine gute Ausgangslage für das Rückspiel zu legen. Die Mannschaft welche sich über beide Spiele gesehen durchsetzt, darf in die Inter-Klasse aufsteigen.

Somit stand eines des wohl wichtigsten Spiele der Vorrunde auf dem Programm. Das Ziel war klar, Gewinnen mit einer möglichst grossen Goaldifferenz. Dieses Ziel wollten die Willisauerinnen erreichen, indem sie sich nur auf das eigene Spiel konzentrieren. Wenn die Willisauerinnen ihr System durchziehen konnten und so spielen wie in den letzten Spielen, sollte einem erfolgsversprechenden Resultat nichts im Wege stehen.

Eine gewisse Anspannung war vor dem Spiel zu spüren, doch diese verschwand direkt nach dem Anpfiff. Die Willisauerinnen starteten konzentriert und man wollte das Spiel nie aus der Hand geben. Am Anfang hatten wir zum Teil ein sehr statisches Spiel, dies änderten wir jedoch rasch. Wir liefen grössere Laufwege und dies funktionierte sehr gut. Das ganze Spiel bestand aus schnellen Angriffen. Die erste Welle funktioniert sehr gut und durch eine offensive Verteidigung konnten wir viele Bälle herausfischen und immer wieder in Einzel Gegenstösse umwandeln. In der Pause stand es bereits 7:19 für uns, dies auch dank einer sehr guten Verteidigung und starken Goaliparaden.

In der Halbzeitpause war man sich bewusst, dass man auf keinen Nachlassen darf, schliesslich war erst eine von insgesamt 4 Halbzeiten gespielt. Die Anspannung sollte nun aber definitiv der Freude weichen, denn man kommt dem grossen Ziel, der Aufstieg in die Inter-Klasse immer näher. Die Willisauerinnen setzten dies auch hervorragend um, die Aggressivität in der Verteidigung zusammen mit sehr schnell vorgetragenen Gegenstössen stellten die Gegnerinnen vor eine unlösbare Aufgabe. Im Verlaufe der zweiten Halbzeit konnte man somit noch sehr vielen Fu16 Juniorinnen Spielzeit geben und auch diese zeigten ihr Können. Die Tordifferenz nahm stetig zu, was für ein hervorragendes Kollektiv an diesem Abend spricht. Gegen Schluss begannen die Willisauerinnen sogar noch zu zaubern. Sie legten zwei Wunderschöne Fliegertore aufs Parkett, was sogar die Heimfans zum Klatschen bewegte.

Schlussendlich gewannen die Willisauerinnen das Spiel deutlich mit 37:18. Somit ist die Tür zur Inter-Klasse meilenweit offen, jetzt muss man am nächsten Samstag nur noch durchgehen. Das Spiel findet am Samstag um 17.45 Uhr in Willisau statt. Die Willisauerinnen freuen sich auf eine breite Unterstützung des Publikum wenn es nochmals heisst alles zu geben für unser Ziel! Am Samstag können wir den Aufstieg nämlich endlich definitiv erreichen!

Auf geht's! Hopp Willisau!