Aktuell

Mittwoch, 23. Juni 2021

HANDBALL - Diese Teams starten im September in die neue Saison 2021/22

Nach der aufgrund des Coronavirus erneut abgebrochenen Meisterschaft 2020/21 laufen die Vorbereitungen auf die neue Saison bei der Handballriege des STV Willisau bereits wieder auf Hochtouren. Sämtliche Teams von den Aktiven Damen und Herren bis hinunter zu den Animation-U11-Kids feilen fleissig an Kondition, Technik und Taktik, um für die neue Spielzeit im Herbst dieses Jahres bereit zu sein. Ein kleiner Ein- und Überblick über unsere Mann-, Frau- und Kinderschaften:

Damen 1

Unser Frauen-Fanionteam verzückte uns in den letzten Jahren mit starkem Handballspiel, Tempo, Spielwitz und Kampf immer wieder aufs Neue. In der 1. Liga haben sich unsere Damen längst etabliert – mehr noch: In den beiden abgebrochenen Spielzeiten 19/20 und 20/21 hatten die Willisauerinnen jeweils höchst aussichtsreiche Karten, um in die Spar Premium League 2, die zweithöchste Spielklasse der Schweiz, aufzusteigen. Das ambitionierte Team von Peter Joller bestehend aus erfahrenen Leaderinnen und vielversprechenden „Jungfüchsen“ will in einer hoffentlich einigermassen normal verlaufenden Saison 21/22 wieder für die Finalrunde qualifizieren – und die gesamte STVW-Handballfamilie stolz!

Herren 1

In der ersten Willisauer Herren-Mannschaft hat in den letzten Jahren ein kleiner Umbruch stattgefunden, der zuletzt mit den Rücktritten der beiden Legionäre Raphael Häfliger und Andreas Schmidli sowie dem zweimaligen – wenn auch etwas glücklichen – Ligaerhalt erfolgreich abgeschlossen wurde. Das junge Team von Arno Huber hat viel Potenzial in den eigenen Reihen und will sich ab der neuen Saison 21/22 wieder am Mittelfeld oder gar an den vorderen Rängen der zweiten Liga orientieren. Freuen wir uns auf einige tolle Schlachten in den Willisauer Handballhallen und auf eine hoffentlich erfolgreiche nahe Zukunft!

Damen 2

Wie das Damen-Fanionteam der Willisauer Handballriege wusste auch die zweite Frauschaft in letzter Zeit zu überzeugen. Geprägt von einigen Umbrüchen und Veränderungen wächst hier ein richtiges Team zusammen, das nicht nur mit Spass bei der Sache ist, sondern ebenfalls mit Kampfgeist und handballerischer Klasse in der 2. Liga zu überzeugen weiss! Das Ziel für die neue Saison besteht neben Freude, Motivation und Einsatz natürlich im Ligaerhalt – und dabei hoffentlich weiterhin einige sportliche Erfolge feiern zu dürfen!

Herren 2

Das „Herre Zwöi“ des STV Willisau konnte trotz einigen schwierigen Phasen in den letzten Jahren den Klassenerhalt in der dritten Liga sicherstellen. Die Mannen sind mit Herzblut und Freude dabei und wollen auch zukünftig alles daran setzen, um das Saisonsziel Ligaerhalt zu erreichen. Und neben genauso intensiven wie freudvollen Handball-Einheiten pflegen sie auch gelegentlich den Teamgeist mit einem coolen Event oder einem Fürobe-Bierli!

Junioren MU19 und MU15

Für die Zukunft bei den Willisauer Herren ist weiterhin gesorgt. Bei unseren MU19-Jungs kommt heuer eine Spielgemeinschaft zu Stande: Als SG Ruswil/Wolhusen/Willisau greifen sie ab dem Herbst in der Regio-Klasse an und wollen gemeinsam und gestärkt für Furore sorgen.
Die Vorbereitung ebenfalls seit Längerem lanciert haben auch unsere Junioren MU15. Ein tolles Team mit einigem Potenzial und viel Spielfreude, das ebenfalls in der Regio-Klasse sehr ambitioniert auflaufen wird.

Juniorinnen FU18 und FU16

Vielversprechender Nachwuchs kommt auch bei den Frauen: Ein ambitioniertes FU18-Team will heuer den Aufstieg von der Regio- in die Inter-Spielklasse ins Visier nehmen. Ein weiteres Indiz dafür, dass speziell bei den jungen Frauen die Ambitionen hoch sind und der Frauenhandball in Willisau weiterhin und auch in Zukunft auf dem aufsteigenden Ast ist! Wir sind gespannt, was drin liegt… Hopp Willisou!
Und auch die FU16 wird ab September wieder in die Meisterschaft starten. In der Regio-Klasse wollen sie an die guten Leistungen der vergangenen Jahre anknüpfen und wenn möglich die erste Stärkeklasse erreichen, um sich in der Rückrunde mit den besten Regio-Teams der näheren Umgebung messen zu können.

Animation U13 und U11

Mit ganz viel Freude schauen wir auch auf die zahlreichen Andy Schmids der Zukunft: Rund 50 Kids zählen unsere Animationsteams in der Kategorie U11 und U13! Mit breitem Grinsen auf dem Gesicht und vor Freude sprühend üben sich die Meitschis und Buben während den intensiven Mittwoch-Abend-Trainings in Sprungwürfen, Passspiel, Verteidigungsarbeit und Toreschiessen, bis die Netze von den Toren fallen! Auch in der neuen Spielzeit dürfen wir gespannt sein, welche Geschichten unsere Jüngsten an den Animationsturnieren schreiben!

Ballspiel

Die noch kleineren Andy Schmids sind jedoch im Ballspiel zu finden: Vor einigen Jahren gemeinsam mit der Willisauer Korbballriege aufgegleist, können sich hier zahlreiche begeisterte Kids ab der 1. Primarklasse an diversen Spielen mit Ball und vor allem mit Freude austoben. Das Ballspiel fördert unter anderem Ballgefühl, Teamgedanke und Spass an der Bewegung und bildet somit die Basisstufe der sagenumwobenen Talentschmiede der STV Willisau Handballriege!

Jong-Leue – Fördertraining

Ab der 5. Primarklasse können Kids neben ihren Team-Trainings noch zwei zusätzliche Fördertrainings des STVW Handball besuchen. Diese zusätzlichen Trainingseinheiten werden durch die Jong-Leue Supporter 15 (JLS-15) finanziell unterstützt. Bis zu 20 Kids schleiffen hier wöchentlich zusätzlich an ihren Skills!