Aktuell

Montag, 29. März 2021

Eine Woche trainieren wie die Profis
Vorbericht Intensivwoche der Leichtathletik in Willisau

Kurz vor Ostern packen normalerweise die Leichtathleten ihre Sportkleider in die Koffer und bereiten sich mental auf ihr Trainingslager im nahegelegenen Breisach vor. An eine Reise in unser nördliches Nachbarland ist aktuell jedoch nicht zu denken und die heimelige Jugendherberge schon gar nicht erst geöffnet. Aus diesem Grund hat sich die Trainercrew zusammengesetzt und energisch an einer alternativen Lösung gefeilt. Zustande gekommen ist eine intensive Trainingswoche, die auf der heimischen Schlossfeld Anlage durchgeführt wird. Ab dem Ostermontag wird verteilt über die Woche in 9 Einheiten an Schnelligkeit, Technik und Koordination gearbeitet. Mit täglich zwei Trainings können die jungen Leichtathletiktalente für einmal trainieren wie die absoluten Profis. Geführt werden sie durch ehemalige Spitzenathleten, hervorragende Motivatoren, knallharte Coaches und leidenschaftliche Trainer, welche versuchen die Stars von morgen bestmögliche auf die Wettkampfsaison vorzubereiten.

Natürlich dürfen in dieser Woche die Unterhaltung und die Teambildung trotz kräftezehrenden Trainingseinheiten für die 13 Leichtathleten nicht zu kurz kommen. Man darf gespannt sein welches Rahmenprogramm die Verantwortlichen geplant haben. Für den obligatorischen Gelateria Besuch in Breisach wird sich auch in Willisau einen würdigen Ersatz finden lassen. Noch nicht geklärt ist hingegen wie die Outdoor Wettkampfsaison in diesem Jahr aussehen wird. Aber für die jungen SportlerInnen gilt es bereit zu sein, wenn der Startschuss für das erste Meeting fällt.