Aktuell

Freitag, 05. März 2021

Saisonabbruch, Infos zum Trainingsbetrieb, Lösli-Aktion

In den letzten Tagen und Wochen hat sich wieder einiges verändert. Der Bundesrat hat an seiner Sitzung Ende Februar Lockerungen im Sportbereich per Anfang März beschlossen, speziell für Jugendliche bis 20 Jahre. Nachfolgend findet ihr sämtliche wichtige Infos darüber, wie es bezüglich Spielbetrieb in unserer Handballriege weitergeht, wie und wann in welchen Teams der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen wird und welche Entscheidungen für die Lösli-Aktion 2020/21 getroffen wurden.

AUSGANGSLAGE

Seit Anfang März dürfen Kinder und Jugendliche bis 20 Jahre (Jahrgang 2001) wieder uneingeschränkt trainieren und Wettkämpfe bestreiten. Der Schweizerische Handballverband SHV hat daraufhin beschlossen, den Meisterschaftsbetrieb im Jugendbereich ab dem 1. April (bis ca. Mitte Juni) wieder aufzunehmen. Bei den Animations-Teams (U13 und jünger) können erste Turniere oder Wettkämpfe bereits ab Mitte März wieder stattfinden. Im Aktiv-Bereich bei den Herren und Damen (1. Liga und tiefer) wurde entschieden, die laufende Saison 2020/21 abzubrechen.

SAISONABBRUCH bzw. RÜCKZUG STVW HANDBALL

Nach Rücksprache mit den Trainern und Trainerinnen und mit unserem Partnerverein TV Dagmersellen (SG) hat die Handballleitung nun beschlossen, sämtliche Teams im Jugendbereich zurückzuziehen und die laufende Meisterschaft nicht wieder aufzunehmen. Somit wird sowohl bei den Aktiv-Teams als auch bei den Jugend-Teams inkl. Kinderhandball (Animation) die Saison 2020/21 abgebrochen.

TRAININGSBETRIEB

Die Trainings in den einzelnen Teams werden frühestens nach Ostern wieder in den Hallen stattfinden. Ein entsprechendes Schutzkonzept wird zu gegebener Zeit kommuniziert und aufgeschaltet. Allerdings können die Teams bereits jetzt wieder ausserhalb der Hallen Trainings bestreiten. Die Teams und die Trainer wurden über Möglichkeiten des Trainingsbetriebs separat informiert, sowie über die Regelungen und Massnahmen, die bei den Trainings eingehalten werden müssen.

Für alle Trainings gilt: Wer Krankheitssymptome aufweist oder sich unwohl fühlt, nimmt nicht am Training teil! WICHTIG: Die Trainings basieren grundsätzlich auf Freiwilligkeit!

LÖSLI-AKTION

Die Lösli-Aktion der Saison 2020/21 auf die nächste Saison erweitert und die Frist der Abgabe der Lösli um ein Jahr verlängert. Es gibt somit für die nächste Saison 2021/22 keine neuen Lösli zu verkaufen. Die Ziehung der Lösli findet dann Ende Saison 2021/22 statt.

UNSERE GEDANKEN

Die oben aufgeführten Entscheidungen fielen der Handballleitung nicht leicht. Gerade der Saisonabbruch war eine harte Entscheidung, und wir bedauern den Umstand, euch in den nächsten Monaten keine Meisterschaftspartien bieten zu können. Wir haben für diese Entscheidungen jedoch sämtliche Umstände und Konsequenzen miteinbezogen. So herrscht beispielsweise ab der 5. Primarstufe in sämtlichen Schulklassen Maskenpflicht sowie im Schulturnen ein Kontaktverbot. Eine Weiterführung der Saison erachten wir als nicht verhältnismässig, gerade auch wegen den allwöchentlichen Durchmischung von Teams aus verschiedenen Vereinen. Bei allfälligen Coronafällen in den Mannschaften und den dadurch zwangsmässig verschobenen Partien droht Chaos und Stress im Terminkalender. Darüber hinaus gelten nach wie vor äusserst strenge Quarantäne- und Isolationsregeln, sollte es zu einem mutierten Coronafall in einem Team kommen. Wir sehen uns hier in der Pflicht, die Kinder wie auch deren Familien davor zu schützen. Durch den Saisonabbruch wollen wir eine Entschleunigung erzielen, damit sich alle Teams, Trainer und Spieler optimal auf die neue Saison 2021/22 vorbereiten können und gleichzeitig einer erhöhten Verletzungsgefahr aus dem Weg gehen, die für die Spieler*innen nach der langen Trainingsunterbrechung bei zu hoher Belastung besteht.

Wir danken unserer treuen, vorbildlichen und tollen Handballfamilie des STV Willisau fürs Verständnis. Bei Fragen oder Unklarheiten dürft ihr euch gerne jederzeit melden, und zwar per Mail an: handball@stvwillisau.ch.

Wir wünschen allen eine gute Zeit und den Mann- und Frauschaften einen tollen Trainings-Restart! Bleibt gesund und zuversichtlich. #EinHerzfürdieLöwen

05.03.2021, Handballleitung STV Willisau.