Aktuell

Montag, 21. Dezember 2020

STV Willisau – Generalversammlung einmal anders

Da aufgrund der Corona-Pandemie abzusehen war, dass die im Oktober 2020 geplante Generalversammlung des STV Willisau nicht im üblichen Rahmen stattfinden können wird, hat der Vorstand bereits Ende August 2020 beschlossen, eine schriftliche Generalversammlung durchzuführen. Eine Prämiere in der langjährigen Geschichte des STV Willisau.

Nachdem allen Vereinsmitgliedern Ende Oktober 2020 die Unterlagen zum schriftlichen Verfahren zugestellt wurden, hatten die Vereinsmitglieder bis am 24. November 2020 Zeit, den Abstimmungs- und Wahlzettel ausgefüllt an die Präsidentin zu retournieren.

Die Vereinsmitglieder genehmigten das Protokoll der Generalversammlung vom Jahr 2019, den Jahresbericht 2019/2020 und das Jahresprogramm 2020/2021. Ebenfalls Zustimmung bekam die Vereinsrechnung, die wiederum sauber und einwandfrei geführt wurde. Erfreulich ist, dass 32 neue Personen in den STV Willisau aufgenommen werden konnten. Leider mussten auch einige Austritte vermerkt werden. An dieser Stelle ein grosses Dankeschön an alle für ihr unermüdliches Engagement.

Nebst den Abstimmungsvorlagen war das Jahr 2020 auch ein offizielles Wahljahr des STV Willisau. Dabei wurden sämtliche Funktionäre in ihrem Amt bestätigt. Im Vorstand kam es zu folgenden Wechseln:

Lea Stirnimann übernimmt das Amt als Chefin Finanzen von Daniela Meyer, welche aus dem Vorstand zurücktritt. Das Amt der Aktuarin wird von Nicole Hegi-Buchs besetzt, welches zuvor von Selin Muri geführt worden ist.

Daniela Meyer amtete seit der Generalversammlung 2013 als Chefin Finanzen. Für ihren Einsatz im Vorstand des STV Willisau danken wir ihr herzlichst. Der Vorstand bedankt sich bei allen Vereinsmitgliedern, Sponsoren, Gönner, Freiwilligen und Funktionäre für die tolle Zeit und die gute Zusammenarbeit.