Aktuell

Mittwoch, 02. September 2020

Junioren MU15, Regionalcup, KTV Muotathal – STV Willisau 29:32 (14:18)

Ein knapper Cup-Sieg gegen KTV Muotathal

(Orlando Kunz) Nach langer Zeit konnte sich die MU15 wieder aktiv zeigen. Speziell war, dass sie mit Masken in die Halle einlaufen mussten (Corona-Schutzkonzept). Bevor das Spiel begann, machten beide Teams eine Schweigeminute für unseren verstorbenen Trainer Peter «Schago» Schacher.

Am Anfang des Spiels war es sehr ausgeglichen; beide Teams befanden sich auf Augenhöhe. Im weiteren Spielverlauf konnten die Gäste die Führung übernehmen. Die Willisauer liefen nicht direkt auf das Gegentor zu, sondern liefen quer. Am Schluss der 1.Halbzeit konnten wir mit 14:18 in die Pause gehen.

In der 2. Halbzeit lagen die U15-Jungs des STV Willisau stets mit einigen Toren vorne. Aber es gab einige 2-Minuten-Strafen. In den letzten Minuten der Partie wurde es nochmals knapp, aber Willisau konnte den Match mit dem Endresultat 29:32 für sich entscheiden.

Muotathal MZH – 50 Zuschauer – Strafen: 3x2 Minuten gegen Willisau
Willisau: Arnold Julian, Bernet Noe (1), Büchli Mark (12), Grüter Tim (1), Gut Remo, Ke Han Han (2), Kunz Orlando, Lötscher Remo (2), Lutz Frederik (1), Renggli Elias, Schacher Leon (11), Schärli Livio (4)