Aktuell

Donnerstag, 07. Februar 2019

Am Sonntag, 27. Januar 2019 ist die Zegi Willisau mit neun Teams an die Vorausscheidung des UBS Kids-Cup Team in Baar gereist. Der UBS Kids-Cup Team ist ein Gruppenwettkampf mit folgenden 4 Disziplinen: Sprint / Sprung / Biathlon (laufen und werfen) / Teamcross (Hindernislauf). Die Disziplinen dieses Wettkampfes sind stark auf die altersabhängigen Fähigkeiten der Kinder ausgerichtet. Jeweils die ersten drei Teams jeder Kategorie erhalten eine Medaille und qualifizieren sich für den Regionalfinal. Für die Zegi Willisau haben es nur für die U10 Boys Zegi Willisau: Hercules mit dem 2. Rang aufs Podest geschafft. Sie haben sich somit für den Regionalfinal vom 9. März 2019 in Zürich qualifiziert, wo sie gegen die Medaillengewinner der anderen Vorausscheidungen dieser Region antreten dürfen. Für die U10 Girls Zegi Willisau: Arielle hat es mit dem 4. Rang und für die U12 Mixed Zegi Willisau: Susi + Strolch mit dem 5. Rang knapp nicht gereicht, um sich für den Regionalfinal zu qualifizieren. Es war ein toller Wettkampf, welcher allen Kids riesigen Spass gemacht hat. Alle Teilnehmer wurden mit einem Portemonnaie, gesponsert von der UBS, belohnt. Wir drücken den U10 Boys Zegi Willisau: Hercules am 9. März 2019 die Daumen für den Regionalfinal in Zürich. Sollten sie sich unter den ersten zwei platzieren, dürften sie am Schweizerfinal vom 24. März 2019 in Bern starten.