Aktuell Detail

Montag, 04. Juli 2016

Den Breitensport fördern

In etwas mehr als drei Monaten, am 24. September 2016 findet der 28. Willisauer Lauf statt. Die Ausschreibungen sind gedruckt und die Anmeldung ab sofort möglich.

Seit kurzem ist die Ausschreibung des 28. Willisauer Laufes gedruckt und kann bei Schuhe- und Sport Meyer in Willisau gratis bezogen werden. Ab sofort ist auch die Anmeldung möglich. Diese kann einerseits direkt im Fachgeschäft oder online unter www.willisauerlauf.ch vorgenommen werden. Anmeldeschluss ist der 23. September. Wiederum wird auch in diesem Jahr jeder Finisher mit einem Erinnerungspreis belohnt. Während sich die Kinder über ein T-Shirt freuen dürfen, erhalten die Teilnehmer des Hauptlaufes ein Langarmshirt. Die Farbe des beliebten Präsents bleibt bis kurz vor dem Lauf geheim.

Fortsetzung der Willisauer-Lauf-Kids-Trainings

Wie in den vergangene Jahren finden die Schülerrennen im Städtchen Willisau und der Hauptlauf auf der zwölf Kilometer langen Strecke rund um Willisau statt. Die LUKI-WILLI-Kategorien unter dem Patronat des Hauptsponsor des Willisauer Laufes der Luzerner Kantonalbank waren im vergangene Jahr ein voller Erfolg und werden auch 2016 wieder im gleichen Rahmen durchgeführt. Auch die beliebten Willisauer-Lauf-Kids-Trainings werden wiederum an vier aufeinanderfolgenden Montagen vor dem Lauf ausgetragen. Sie finden jeweils am Montag 29. August, 5., 12. und 19. September um 17.45 Uhr im Sportzentrum Willisau bei der Rundbahn statt. Wie immer werden die Kids von den kompetenten regionalen Athleten betreut und auf spielerische Art und Weise auf den 28. Willisauer Lauf vorbereitet.

Zwei Extra-Trainings für Breitensportler

Anlässlich der Schlusssitzung des letztjährigen Willisauer Laufes hat es sich das OK zum Ziel gesetzt, in Zukunft mehr Breitensportler zu fördern. Konkret möchte man mehr Läuferinnen, welche für die zwölf Kilometer lange Strecke Zeiten im Bereich zwischen 70 und 80 Minuten laufen, am Start haben. Um dieses Ziel zu erreichen, werden im Rahmen des SwissLauftreff-Trainings, welches jeweils am Montag um 18.45 Uhr in der Festhallte Willisau startet, zwei spezielle Trainingseinheiten angeboten. Am Montag, 4. Juli sowie am Montag 22. August, kann der Lauf mit Pacemakern in einer Zeit zwischen 70 und 80 Minuten absolviert werden. Am 12. September, gut zwei Wochen vor dem Lauf, findet das obligate Pacmaker-Training statt, bei dem alle Läufer, welche eine Endzeit zwischen 55 und 80 Minuten anstreben, teilnehmen können.

Neue Kategorie Staffel-Team

Ebenfalls neu ist die Kategorie Staffel-Team. Wer es sich noch nicht selbst zutraut, zwölf Kilometer alleine zu laufen und trotzdem gerne Willisauer-Lauf-Luft schnuppern möchte, ist in dieser Kategorie genau richtig. Im Dreier-Team kann die Strecke des Hauptlaufes nach Belieben aufgeteilt werden und ist somit ideal für Familien, Firmen oder auch Freundesgruppen. Der Weg zum Übergabeort und retour ins Ziel wird von den Staffelläufern selbst organisiert. Der Zeitmess-Chip wird dabei innerhalb des Teams übergeben und vom dritten Läufer ins Ziel gebracht. Gegen Vorweisen der Startnummer erhalten alle Staffelläufer den Finisher-Preis.

Verlosung, Barbetrieb und Unterhaltung nach dem Lauf

Nach der Rangverkündigung findet die grosse Verlosung statt, bei der es auch in diesem Jahr ein «BiXs Mountain Bike», Laufschuhe der Marke Brooks, sowie viele weitere attraktive Preise zu gewinnen gibt. Damit auch die Unterhaltung nach dem Lauf nicht zu kurz kommt, sorgt heuer wiederum das «Duo Grenzenlos». Die beiden Entlebucher Reto Wicki und Attilio Mazzotta werden mit ihrem vielseitigen Repertoire, welches von Schlager über Party-Hits bis zu Rockklassikern geht, wie im Vorjahr für tolle Stimmung sorgen. Um nach dem erfolgreichen Absolvieren des Wililsauer Laufes Energie zu tanken, bleibt die vielseitige Festwirtschaft mit Bar bis 24 Uhr geöffnet. Das OK des Willisauer Laufs wünscht allen Laufbegeisterten eine gute Vorbereitung und freut sich, möglichst viele von ihnen am 24. September am 28. Willisauer Lauf im Städtchen Willisau begrüssen zu dürfen.

Weitere Infos unter: www.willisauerlauf.ch